Rauchpause.

Im Dunst der Worte.

Archive

Archiv für September, 2006

Anerkennung

Nachdem mir letzte Woche schon vom lieben Karl-Heinz ein Oskar verliehen wurde, bekam ich nun heute auch noch die höchste Anerkennung, die man auf im Großraum des unterfränkischen Hinterlandes bekommen kann. Ein Nachbar (und so wird in Ortschaften mit einer dreistelligen Einwohnerzahl ganz großzügig einfach jeder mit der gleichen Postleitzahl bezeichnet) sagte zu einem anderen [...]

Umbruchstimmung

Hattet ihr schon mal das Gefühl, dass sich alles verändert? Plötzlich dreht sich die Erde in die andere Richtung? Alles geht neue Wege - Keiner weiß genau, wohin es führen wird? Und vor allem die leise Vorahnung, dass es euch über den Kopf wachsen könnte? Das Gefühl, dringend die Notbremse ziehen zu müssen? Ich kenne [...]

Nur zu unserem Besten.

Ich bin sauer. Richtig sauer. Die Zigaretten werden schon wieder teurer. Gut, das ist an sich weder ein Wunder noch ein Grund für einen Wutanfall. Ich bin absolut der Meinung, dass Rauchen Luxus ist und sehe sogar einen Sinn darin, wenn Zigaretten so viel kosten, dass sie sich nicht mehr jedes Kind leisten kann. Dann [...]

Grenzen der Belastbarkeit

Soeben habe ich 10 Minuten auf den Fernseher gestarrt, um dann zu bemerken, dass ich ihn ja gar nicht eingeschaltet habe.
Wenn ich vor zwei Wochen behauptet habe zu wissen, was Stress ist, dann lasst uns jetzt gemeinsam darüber lachen. Erstaunlich finde ich in all dem Chaos, dass das, was ein Menschlein als höchste Belastung empfindet, [...]

Handwerkertalente…

Die Handwerker auf dem Bau haben sich heute einen Radio mitgebracht. Okay, dachte ich mir, wenn die Arbeit damit leichter von der Hand geht - bitte gern. Dummerweise ist es nun so, dass jetzt gerade in diesem Augenblick drei männliche Handwerker zwischen 25 und 45 in meinem zukünftigen Schlafzimmer “Vogel der Nacht” singen. Der Schock [...]

Hach, wie schön…

Tut ihr mir mal nen Gefallen? Hört ihr mal bitte alle die aktuelle Folge (FT003), die Tom aus seinem Funkturm gesendet hat? Ihr wisst schon, dat war der Kerl mit dem geilen Promo von neulich. Und nun auch noch das….  Hach, ich hatte fast Pipi in den Augen.

039 Die Kippe is aus

Heute beglücke ich euch zum Einen mit meinem persönlichen Helden- und Deppenranking des Tages und zum Anderen muss ich mich verabschieden - leider, leider.

Ende Gelände

Ich kann es nicht leiden, Dinge halbherzig zu tun. Momentan lassen meine 94 Prio-1-Tätigkeiten aber leider nichts anderes zu. Sorry.